Tablets im Unterricht

Während das Kultusministerium aktuell vier Schulen des Landes mit Tablets ausgestattet hat, arbeitet das St.-Dominikus-Gymnasium bereits seit über einem Jahr mit solchen Geräten. In einer ersten Aktion hat der Förderkreis im Frühjahr 2015 fünfzehn Tablets gestiftet, die vorwiegend im Fach NwT eingesetzt wurden. In einem zweiten Schritt hat die Schule weitere 15 Geräte angeschafft, damit auch andere Fächer (Fremdsprachen, Mathematik, Naturwissenschaften) damit arbeiten können. Die Geräte werden nach Bedarf von der 8. Klasse bis zur Kursstufe eingesetzt, so können möglichst viele Schülerinnen von dieser Investition profitieren. Die Erfahrungen, die Lehrkräfte und Schülerinnen mit dem Einsatz von Tablets im Unterricht machen, sind so gut, dass der Kauf weiterer Geräte geplant ist.

Neben dem innovativen Unterricht mit Tablets verfügt das St.-Dominikus-Gymnasium über 12 digitale Whiteboards. In jedem Klassenzimmer und jedem Fachraum ist die Nutzung von Laptop, Beamer und Visualizer möglich. Das St.-Dominikus-Gymnasium ist damit digital bestens aufgestellt. Die Schülerinnen erhalten einen innovativen Unterricht.

Zurück

Weitere Beiträge Aufnahme in Kl. 5