Rauch-Prävention in der Vincentius-Klinik

Auch in diesem Jahr unternahmen die 7. Klassen wieder eine Exkursion zur Vincentius-Klinik in Karlsruhe, wo sie einen Vormittag lang von Vertretern des Gesundheitsamtes sowie von Dr. med. J. Schildge, dem Chefarzt der Lungenklinik, über die Folgen des Rauchens informiert wurden. Die Experten lobten dabei die guten Vorkenntnisse der Klassen aus dem Unterricht.

Anhand einer Bronchoskopie an einem Dummy gewährte Dr. Schildge anschauliche Einblicke in seinen Klinikalltag. Drei mutige „Assistenz-Schülerinnen“ durften hierbei auch selbst „Lungengewebe“ aus dem Dummy entfernen.

Den Höhepunkt der Veranstaltung bildete für die meisten sicherlich das eindrückliche Interview mit einem Patienten der Klinik, der aufgrund seiner Rauchgewohnheiten lungenkrank wurde.

Zurück