Berlinfahrt Kl. 10

Politik und Geschichte erlebbar zu machen, ist das Ziel der alljährlichen Studienfahrt nach Berlin in der zehnten Klasse. Fester Bestandteil jeder Reise in die Hauptstadt ist der Besuch des Deutschen Bundestages, der meist mit der Gelegenheit verbunden ist, mit einem Abgeordneten direkt ins Gespräch zu kommen und aktuelle Fragestellungen zu diskutieren.

Eine Möglichkeit, sich mit der deutschen Zeitgeschichte auseinanderzusetzen, bietet der Besuch des Untersuchungsgefängnisses der Staatssicherheit Hohenschönhausen, dort führen auch ehemalige Gefangene durch die Gedenkstätte und berichten aus ihrer eigenen Erfahrung über die Verhörmethoden und Haftbedingungen der damaligen Zeit. Diverse Museen stehen ebenfalls auf dem Programm, darunter das Jüdische Museum.

Darüber hinaus können die Schülerinnen eigene, auf die Klasse zugeschnittene, erlebnisreiche Schwerpunkte setzen. Damit wird die Reise so vielfältig wie die Stadt selbst.

Zurück