Besuch der „Lernreise Tübingen“

Am Mittwoch 26. September 2018 hatten wir Besuch von 10 Studierenden des Lehramts aus Tübingen, die sich auf einer Lernreise zu ausgewählten Schulen befanden. Sie hatten unser Gymnasium ausgewählt, weil es ihnen als Mädchenschule mit einem besonderen Profil, vielfältigen Angeboten und zahlreichen Zertifikaten als etwas Besonderes auffiel. Die Studierenden kamen zur großen Pause an und wurden sogleich vom „Bewegten Schulhof“, wo sich die Mädchen bei Sport und Spiel entspannen und regenerieren, empfangen. Anschließend besuchten Sie jeweils zu zweit Unterrichtsstunden unterschiedlicher Fächer. Dabei sammelten sie Eindrücke vom Lernen in den Mädchengruppen, von der Gestaltung des Unterrichts durch unsere Lehrkräfte, von den räumlichen Gegebenheiten in den Klassen- und Fachräumen sowie von der technischen Ausstattung der Schule.

Im darauf folgenden Gespräch mit den Schulleiterinnen konnten zahlreiche Themen rund um Erziehungswissenschaften, Soziologie und Bildungspolitik sowie das schulische Tagesgeschäft am St.-Dominikus-Gymnasium diskutiert werden.

Zum Abschluss des interessanten Vormittags wurden die Studierenden in die Mensa zum Mittagessen eingeladen.

Zurück

Weitere Beiträge Allgemein