Die Farben meiner Heimat – ein Kunstprojekt mit geflüchteten Jugendlichen

Aus welchen Gründen fliehen Menschen aus ihrer Heimat und kommen nach Deutschland? Wie leben Flüchtlingen in Karlsruhe? Was können wir tun, um zu helfen? – Diese und viele weitere Fragen diskutierten die Schülerinnen der Klasse 7c mit drei Mitarbeitern des Stadtjugendausschusses, die jugendliche Flüchtlinge betreuen.

Doch die Schülerinnen wollten sich nicht nur informieren, sondern auch persönlich mit Flüchtlingen in Kontakt kommen. So organisierten sie mit dem Erlös eines Kuchenverkaufs ein Kunstprojekt mit Schülern einer Vorbereitungsklasse der Schillerschule.

In der Städtischen Galerie werden aktuell Bilder des Künstlers Friedrich Kallmorgen gezeigt, der unter anderem die unterschiedlichen Himmelsfärbungen in seiner Geburtsstadt Hamburg und seiner späteren Heimat Grötzingen festhielt. Angeregt durch den Ausstellungsbesuch malten die Jugendlichen die Farben ihrer Heimat und verglichen ihre Eindrücke. Der kreative Vormittag bereitete allen viel Freude und das nächste gemeinsame Projekt ist bereits in Planung.

Zurück

Weitere Beiträge Allgemein