Jubiläum "10 Jahre Schulsanitätsdienst"

Feierstunde am Mittwoch 9. Mai 2013 um 14.30 Uhr auf dem Schulhof

Ansprache der Schulleiterin

10 Jahre Schulsanitätsdienst bedeuten:

10 Jahre Zusammenarbeit mit Herrn Halmich, einem hochdekorierten Fachmann des Malteser Hilfsdienstes. Er hat unsere Sanitäterinnen 10 Jahre lang ehrenamtlich ausgebildet und die Prüfungen abgenommen.

10 Jahre Engagement von Frau Heitger. Sie hat den Schulsanitätsdienst an unserer Schule gegründet und mit großem Knowhow geleitet und begleitet. Sie ist die erste Ansprechpartnerin der gesamten Schule bei medizinischen Fragen.

10 Jahre Ausbildung. Diese ist umfangreich, sie reicht von Diagnosen bei unspezifischem Unwohlsein bis hin zu Ersthilfe bei Unfällen und Alarmierung der Rettungsdienste. Die Sanitäterinnen legen eine Prüfung ab, die sie qualifiziert.

10 Jahre neue Schülerinnen. Jedes Jahr wurden neue Sanitäterinnen ausgebildet und in den Dienst eingeführt. Insgesamt wurden 150 Schülerinnen und einige Lehrerinnen ausgebildet.

10 Jahre medizinische Erstversorgung. Die Sanitäterinnen haben viel geleistet, die Betroffenen, die Lehrkräfte, die Eltern und MitarbeiterInnen von Kliniken haben es ihnen immer wieder bescheinigt.

10 Jahre Eventbetreuung. Nicht nur bei schulischen Events wie Sponsorenrallye und Schulfest, sondern auch bei außerschulischen Großveranstaltungen waren unsere Sanitäterinnen im Einsatz.

10 Jahre außerunterrichtliche Aktivität. Arbeitsgemeinschaften und andere außerunterrichtliche Aktivitäten prägen zunehmend das schulische Leben. Die AG Schulsanitätsdienst in Bestandteil unseres Profils.

10 Jahre Dienst für unsere Schule, d.h. Dasein für andere, helfen durch Empathie und Tatkraft.

10 Jahre Erfahrung. „Aus Erfahrung wird man klug!“ Getreu diesem Motto haben wir in jedem Jahr eine Kleinigkeit verändert, um diesen wichtigen Dienst zu optimieren.

10 Jahre Dank von allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft.

Zurück

Weitere Beiträge Allgemein