Hopp Foundation finanziert Robotik-Bausätze

Nach den Weihnachtsferien startet mit den „Girls Digital Camps“ eine weitere Robotik-AG am St.-Dominikus-Gymnasium. Sie wird von unserer ehemaligen Schülerin D. Burkart, die am KIT Informatik studiert, geleitet. Die „Girls Digital Camps“ wenden sich schwerpunktmäßig an die Klassenstufen 8-12 und schließen damit an den Informatikunterricht und die vorhandene Robotik-AG für Klasse 7 an.

Wir freuen uns daher sehr, dass die Hopp-Stiftung mit einer Förderung von 3100 Euro die Ergänzung unserer LEGO- und Fischertechnik-Bausätze ermöglicht hat! Dank der Unterstützung können wir parallel zu den Robotik-AGs weiterhin Unterrichtseinheiten zur Roboter-Programmierung in den Profilfächern NwT und IMP sowie im Seminarkurs „Schüler-Ingenieur-Akademie“ durchführen, wie sie bereits seit 1999 am St.-Dominikus-Gymnasium unterrichtet werden.

Das Projekt Girls' Digital Camps wird vom Ministerium
für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert

Zurück