6c und 9ac (NwT) bei „Explore Science“

Bei schönem Wetter konnten die beiden NwT-Gruppen der 6c und 9ac den Mannheimer Luisenpark besuchen. Dort fanden wieder die „Explore-Science“-Tage statt. In diesem Jahr standen sie unter dem Thema „Astronomie“.

Auch die Wettbewerbe, an denen die Domi-Schülerinnen teilgenommen haben, hatten Bezug zu astronomischen Themen: Die meisten Gruppen simulierten einen Meteoriteneinschlag. Die Simulation bestand aus einer "Tennisballwurfmaschine", die so konstruiert sein sollte, dass Ziele, bestehend aus großen Konservendosen, getroffen werden sollten. Die von Karola Bernert und Martin Schubart betreuten Klassen trafen auch einige Dosen, aber nicht genug, um einen der begehrten Preise zu erreichen.

In der zweiten Disziplin, dem Bau von Marsrobotern, nahmen neben unseren Teams ebenfalls sehr viele Schülergruppen teil. Und dennoch hatten die Schülerinnen einen guten Tag und sind glücklich und mit Ideen, was man bei einem anderen Wettbewerb noch besser machen könnte, nach Hause gefahren.

Zurück

Weitere Beiträge NwT