7a beim Lehramtspraktikum des KIT

Als Praxisübung im Rahmen des didaktischen Praktikums haben LehramtsstudentInnen eine Physikstunde zum Thema "Auge und Sehhilfen" ausgearbeitet und am 16. Januar 2018 mit der Klasse 7a durchgeführt. Die Veranstaltung fand in den Räumen der Pädagogischen Hochschule direkt gegenüber des St.-Dominikus-Gymnasiums statt.

Nach einer kurzen Motivationsphase zum Einstieg in das Thema erarbeiteten die Schülerinnen die physikalischen Hintergründe an vier Praktikumsstationen, angeleitet von den PhysikstudentInnen. Experimente mit Linsen simulierten dabei sowohl den Vorgang der Akkommodation als auch die Kurz- und Weitsichtigkeit, sowie deren Korrektur mit einer passenden Brille. Die vierte Station "Nah- und Fernsicht" stellte ebenfalls Bezüge zur Biologie her, basierend auf den Grundkenntnissen über Linsen aus dem vorhergehenden Physikunterricht.

Insgesamt haben von dieser erstmalig durchgeführten Aktion beide Seiten profitiert: Die Schülerinnen erlebten eine abwechslungsreiche Doppelstunde mit bester Kleingruppenbetreuung und die Physik-Studentinnen und -Studenten konnten erste Erfahrungen in der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung sammeln.

J. Merkert

Zurück