Klasse 7a im Lehr-Lern-Labor

Am 24.05.2019 besuchte die Klasse 7a das Lehr-Lern-Labor der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Angeleitet von LehramtsstudentInnen des KIT absolvierten die Schülerinnen einen Lernzirkel zum Thema Eigenschwingungen der Erde.

Zu Beginn des Schuljahres hatten sie im Unterricht beim Thema Akustik schon einiges zu Schwingungen und Wellen gelernt. Dieses Wissen konnten sie nun an fünf Stationen ergänzen und vertiefen. So wurden z.B. an einem mit Wasser gefüllten Luftballon Erdbebenwellen auf der Erde simuliert, mit der Videokamera aufgenommen und in Zeitlupe beobachtet. Gleichermaßen anschaulich war das Modell eines Seismographen oder eine mit Wasser gefüllte Schale, die zu Eigenschwingungen angeregt wurde.

Vielen Dank an das Lehr-Lern-Zentrum, insbesondere an Frau Tina Schulze, die die Veranstaltung koordiniert und organisiert hat.

Zurück