Schulpreis bei „Physik im Advent“

Seit einigen Jahren beteiligen sich Schülerinnen an „Physik im Advent“, dem physikalischen Adventskalender, in dem sich hinter jedem Türchen eine nette physikalische Frage immer verknüpft mit einem Experiment befindet. Eigentlich ist das ein Einzelwettbewerb, aber wir haben uns auch als Klassen beziehungsweise als Schule angemeldet.

Und in diesem Jahr waren die Schülerinnen, die mitgemacht haben, so erfolgreich, dass wir einen Schulpreis gewonnen haben. In der Klasse 8d haben 13 Schülerinnen 18 und mehr Punkte erhalten. Mit Louisa F., Mara K., Frieda K., Elisa L., Elianne M. und Johanna N. haben sechs Schülerinnen die Maximalzahl von 24 Punkten erreicht. Als Schule haben wir einen hochwertigen Experimentierkoffer, gesponsort von Phywe, zum Thema Brennstoffzellen erhalten. Für die erfolgreichen Schülerinnen gibt es Bücher. Mitgemacht haben Schülerinnen der Klassen 7 und 8 unter der Mitwirkung von Frau Himmelsbach, Herrn Koch und Herrn Schubart.

Zurück