70 Jahre Kriegsende am 8. Mai 2015

Klassen 9a und 9d sowie der Neigungskurs Religion der J2 im Gottesdienst in der Christuskirche

Jeden Freitag um 12 Uhr ist über der Stadt Karlsruhe die Friedensglocke der Christuskirche zu hören: Ein mahnendes Zeichen für Frieden unter den Menschen! In diese Glocke hineingeprägt sind die Namen derer, die zu ihrer Herstellung beigetragen haben. Dazu gehört auch das St.-Dominikus-Gymnasium. Am vergangenen Freitag rief die Glocke zum Friedensgebet anlässlich des 70. Jahrestages des Endes des Zweiten Weltkriegs. Das Nagelkreuz aus Coventry war aufgestellt, der Leiter der Kriegsgräberfürsorge war angereist, zahlreiche Menschen hatten sich versammelt, um des historischen Datums zu gedenken, innezuhalten und zu beten. Auch die Klassen 9a und 9d mit Frau Dr. Geschwentner sowie das Neigungsfach Religion der Jahrgangsstufe 2 mit Herrn Pfarrer Bechtold haben den Schulalltag aus diesem wichtigen Grund unterbrochen.

Bildnachweis: „Karlsruhe Friedensglocke“ von Andreasdziewior - Selbst fotografiert. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Karlsruhe_Friedensglocke.jpg#/media/File:Karlsruhe_Friedensglocke.jpg

Zurück