Gottesdienst zum Schuljahresbeginn

Mit dem Blick auf ein Kreuz und einen Pokal hat unsere Schulgemeinschaft in der fast bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche St. Stephan das neue Schuljahr begonnen. Sowohl das Kreuz als auch der Pokal stehen für das Erreichen eines Zieles nach einem langen Weg.

Schülerinnen, die sportliche Pokale gewonnen haben, kamen in dem Gottesdienst zu Wort. Zwar steht die Freude am Sport für sie an erster Stelle, aber die Leistungssteigerung, die zum Erreichen des Sieges führt, ist als Motivation und als Ziel sehr wichtig. Für den Apostel Paulus ist das Kreuz nicht nur Zeichen des Leidens, sondern auch Zeichen des Sieges und des Ziels eines erfüllten Lebens.

Zurück