Schulseelsorge

Schulseelsorge wird vom christlichen Menschenbild geleitet, nach dem jeder Mensch von Gott absolut gewollt und geliebt ist. Diese unbedingte Würde kommt jedem Menschen unabhängig von Leistung oder Begabung zu.

Schulseelsorge will Räume für religiöse und spirituelle Erfahrungen öffnen in z.B. Gottesdiensten, Impulsen, Meditationen.

Schulseelsorge ist vertraulich und kooperiert mit der Schulsozialarbeiterin und der Beratungslehrerin, ebenso mit den Verbindungslehrkräften und ggf. außerschulischen Partnern.

Schulseelsorge richtet sich als Angebot an alle am Schulleben Beteiligten, unabhängig von ihrer eigenen Religiosität:

  • Schülerinnen
  • Eltern
  • Lehrkräfte
  • alle weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Schulseelsorge bietet Raum für all das, was uns im Kontext der Schule „auf der Seele liegt“:

  • Sorgen und Ängste
  • Umgang mit Tod und Trauer
  • Leistungsdruck und Scheitern
  • Fragen zur persönlichen und religiösen Orientierung
  • Begleitung und Unterstützung in Krisensituationen.

Schulseelsorger Hr. Bechtold, Hr. Weick

Kontakt: bechtold@dominikus-gymnasium.de und weick@dominikus-gymnasium.de

Aktionen und Projekte

72-Stunden-Aktion 2024

Das St.-Dominikus-Gymnasium nimmt an der diesjährigen 72-Stunden-Aktion teil. Diese große Sozialaktion des BDKJ unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ steht als Angebot der Schulseelsorge am Domi allen interessierten Schülerinnen ab Klasse 8 offen.

Weiterlesen …