Informatik

Informatik

Schon lange ist die informationstechnische Grundbildung fest in unserer Stundentafel verankert. Mit dem Bildungsplan 2016 wurden die Fächer "Medienbildung" in Klasse 5 und "Informatik" in Klasse 7 eingeführt. Diese lösen den bisherigen ITG-Unterricht ab und werden am St.-Dominikus-Gymnasium Karlsruhe durch die Verwendung von Poolstunden in Kleingruppen unterrichtet.

Im Informatikunterricht in Klasse 7 lernen die Schülerinnen die grundlegenden Konzepte der Informatik kennen, von der Codierung von Daten über das Programmieren mit einer visuellen Programmiersprache bis hin zur Netzwerkkommunikation und Verschlüsselung. Das Erstellen eigener Programme und Algorithmen vertiefen die Schülerinnen später in den Fächern IMP, NwT, der Schüler-Ingenieur-Akademie sowie in der Robotik- und der Technik-AG und natürlich im Informatik-Kurs in der Oberstufe, der als Wahlfach angeboten wird. Grundlage dafür ist die gute Ausstattung mit aktueller Hard- und Software und einer überdurchschnittlichen Anzahl an PC-Arbeitsplätzen.

Ergänzt wird dieses Bildungsangebot durch die Präventionsveranstaltung „Gefahren für Kinder im Internet“ in Klasse 6 und den Wettbewerb „Informatik-Biber“, bei dem sich jedes Jahr fast alle Klassen spielerisch mit Fragen zur Informatik beschäftigen.

Online-Tools für den Informatikunterricht Kl. 7

Aktionen und Projekte

Wie sieht eine robuste Internetverbindung innerhalb der Inselgruppe Ho, No, Ma, Ka und To aus? Wie lautet die Nachricht, die der Biber als Bote übermittelt?

Im Herbst 2017 war die Wanderausstellung „Abenteuer Informatik“ der Hopp Foundation zu Gast an unserer Schule, die Eröffnung fand am Donnerstag, 19. Oktober 2017 um 15:00 Uhr statt.

Die Schülerinnen der Technik-AG haben zwei Bilderrätsel erstellt, die online gespielt werden können: Fehlersuchspiel und Wimmelbilder

Im Zentrum des Informatikunterrichts in der Kursstufe steht das Programmieren.

Was hat das Verbreiten des neuesten Schulgerüchts mit Routern zu tun und was verrät uns das Förderband am Flughafen über die Rechenleistung unserer Computer? Diese und andere praxisnahe Fragen steckten hinter den Aufgaben, mit denen sich 2013 zum ersten Mal Schülerinnen des St.- Dominikus-Gymnasiums im Rahmen des Wettbewerbs Informatik-Biber befassten.