Zauberkreisel löten

Die NwT-Gruppe der Klassen 9a und 9d konnte trotz der Corona-Einschränkungen an einem Workshop unter dem Titel „Zauberkreisel löten“ an der Hochschule Karlsruhe teilnehmen. In zwei Gruppen hatten wir zunächst eine Einführung in inhaltliche Fragen über Kreisel, Verwendung von LED, Bilderzeugung eines Textes, und vieles mehr.

In der zweiten Doppelstunde konnte jede Schülerin sich unter Anleitung ihren Kreisel löten. Die eingebauten Microcontroller sorgen dafür, dass die Schrift des Kreisels in drei verschiedenen Modi leuchtet.

M. Schubart

Zurück

Weitere Beiträge NwT